Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Kuscheldecke mit Ärmeln von Monsterzeug

In 2 Wochen ist Valentinstag, und da mein Freund von dem Tag leider nicht wirklich viel hält, habe ich mir dieses Jahr einfach selber ein Geschenk gemacht.
Bei Monsterzeug gibt es, wie in jedem Jahr, eine Valentinstag-Rubrik mit einer tollen Auswahl passender Geschenke für Freundin oder Freund.

Die Auswahl die unterschiedlichsten Preis- und Themensegmente ab, so dass für fast jeden etwas dabei sein sollte.
Wie wäre es z.B. mit einer Sternschnuppe (29,95€), einer Lolliblume/-baum (ab 14,95€) oder einem Lederarmband mit Gravur (69,95€)?

Ich habe mir etwas passendes zu diesem Schmuddelwetter ausgesucht – eine Kuscheldecke mit Ärmeln und Fußtasche aus Micro-Polarfleece.
Ich weiß gar nicht wie oft ich (sprichwörtlich) um diese Decke herumgeschlichen bin und nun habe ich sie endlich. Okay, der Grund warum ich so lange gezögert habe war meine Überlung „Braucht man sowas?“.

Eigentlich, egal zu welche Jahreszeit, liege ich Abends beim Fernsehen gerne mit Kuscheldecke eingewickelt auf der Couch. Und ihr kennt das ja sicher alle, spätestens wenn man etwas trinken oder vielleicht auch lesen möchte gibts die ersten Probleme. Nicht so bei meiner neuen Kuscheldecke. Dank der langen Ärmel hat man nämlich beide Hände Frei ohne die Arme unter der Decke hervorholen zu müssen.

Wie praktisch diese Decke aber tatsächlich ist, möchte ich euch nun sagen, denn ich habe Sie nun einige Tage für euch getestet.
Das Highlight der Decke sind ja ganz klar die extra langen Ärmel. Die Idee dahinter ist genial, denn ich kann damit z.B. perfekt auf der Couch liegen und lesen ohne ständig an der Decke zuppeln zu müssen beim blättern. Allerdings könnten die Ärmelöffnungen für meinen Geschmack gerne etwas schmaler sein, oder vielleicht mit einem Gummibundabschluss versehen. Wenn man nämlich z.B. mal etwas aus dem Schrank nehmen möchte, sind die großen Ärmel extrem störend.

Richtig genial hingegend ist die große Fußtasche in der die Füße perfekt warmgehalten werden. Generell hält der Polarfleece richtig warm. Ich glaube mit Jeans in der Decke würde ich total schwitzen, mehr als Hotpants und T-Shirts zieh ich darin nie an. Ich muss zugeben, so warm ist sonst keine meiner Decken.

Was mir aber auch noch aufgefallen ist und verbesserbar wäre, ist der „Verschluss“ der Kuscheldecke, bzw. der fehlense Verschluss. Man kann sich die Decke ähnlich wie eine Jacke anziehen, und dann beide Enden übereinanderlegen. Beim bewegen deckt man sich so aber schnell schonmal auf. Zumindest im Oberkörperbereich, bei den Füßen blebt alles „fest verpackt“. Natürlich könnte man die Decke nun einfach „Verkehrt herum“ über einen legen und so in die Ärmel schlüpfen, das mag ich aber irgendwie nicht. Toll wäre es, wenn es hier im Oerkörperbereich 2-3 Schnallen oder ähnliches gäbe, mit dem man die Decke „schließen“ kann.

Und wo wir schonmal bei Verbesserungstipps sind, eine Kapuze wäre auch genial, bisher gibt es nur einen Kuschelkragen.
Gleichzeit Vor- und Nachteil ist auch die Länge von 2,50cm (ich glaube aber inkl umgeschlagenem Fußteil, oder? – muss ich nochmal nachmessen). Beim liegen ist die Länge genial, so kann man unter der Decke auch mal die Beine etwas bewegen und fühlt sich nicht eingeengt. Problem wird es wenn man mit der Decke aber irgendwohin laufen möchte, dann kann man nämlich schön die Hälfte der Decke im Arm halten um nicht über die eigenen Füße zu stolpern.

Irgendwie scheint mir ich hätte bisher mehr negatives erwähnt, versteht mich nicht falsch, ich finde die Decke genial, sie könnte lediglich noch genialer sein 😉
Ich habe nun aber nun den, für mich, perfekten Einsatzbereich gefunden – Kuscheldecke im Bett. Entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten, liebe ich es im Bett kuschelig warm. Deswegen habe ich neben meiner Sommerdecke auch noch eine Kuscheldecke mit ihm Bett. Da ich aber dazu neige mich Nachts gerne loszustrampeln und irgendwann zitternd aufwache, habe ich nun die Kuscheldecke mit Ärmeln mit ins Bett genommen. Da hier sowohl meine Arme, als auch Füße „fest“ in der Decke stecken kann ich mich zwar etwas losdecken wenn mir warm wird, ohne mich dabei aber komplett aufzudecken. Falls ihr versteht was ich meine. Ich liebe es!!!!!!!!

Aus diesem Grund gibts von mir eine ganz klar Kaufempfehlung!!!!!! Die Decke gibt es bei Monsterzeug übrigens in 2 Farben, weinrot oder beige/vanille. Ich habe die helle und bisher ist sie auch immer noch hell 😉 trotzdem empfehle ich eher weinrot zu nehmen, auf Dauer ist diese sicherlich schmutzunempfindlicher. Die Decke kostet 29,95€.

2 comments to Kuscheldecke mit Ärmeln von Monsterzeug

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.