Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

mymuesli.de – Dein individuelles Biomüsli (Testbericht)

Mein Testbericht

mymuesliMymuesli hat mit netterweise ein ganz tolles Testpaket zur Verfügung gestellt, dafür nochmal Vielen Dank!

Der Versand ging super fix. Am 17.06 „bestellt“, am 18.06 wars schon da. Da war ich schon positiv überrascht. Bereits die Verpackung finde ich sehr ansprechend, da man schon beim Paket entgegen nehmen weiß was drin ist :).
Auch von innen siehts wirklich Klasse aus!

Ich durfte für euch sowohl das Müsli2go, als auch eine fertige Mischung testen.
Nicht nur die Außen- sondern auch die Innenverpackung ist wirklich super. Der Karton hat extra vertiefungen für die einzelnen Müslis, so dass wirklich nichts rutschen kann und alles heile bleibt.

Sogar eine Packung Barilla Nudeln war in meinem Paket mit drin O.o die ich natürlich auch noch für euch testen werde :).

Als erstes möchte ich mich dem großen Müsli widmen 😉
mymuesli
Ich habe zwar kein Müsli selber kreiert, mir den Vorgang aber natürlich für euch angesehen. Im Grunde geht das zusammenstellen super einfach. Basis wählen, Zutaten wählen, bestellen, Fertig! Ein-zwei Verbesserungsvorschläge hätte ich hier aber dennoch. Zum einen fände ich es irgendwie übersichtlicher wenn man statt der „Scroll-Liste“ bei Basis und Zutaten eine feste Seite mit je alle Basen, Früchten, ect auf einem Blick hätte. Und bei den gewählten Zutaten fänd ich eine Angabe hinter Basis und Müsli ganz nett, die mir sagt wieviel g Basis noch da sind und wieviel g von welcher Zutat. Dann muss man das nicht selber im Auge behalten. Sonst ist die Auswahl an Zutaten wirklich gut und auch die Preise (zwischen 0,20€ – 1,05€) sind wirklich in Ordnung.

Zum testen habe ich den crunchy ’n fruit-Mix bekommen.
mymuesliDas Müsli besteht aus:

  • Crunchy and Oat ( Haferflocken, Weizenflocken, Vollrohrzucker, Palmfett ungehärtet, Gerstenflocken, Puffreis, Honig und Zimt
  • Mandeln
  • Cranberries
  • Sesam
  • Apfelstücke
  • Buchweizenflocken
  • Erdbeeren
  • und natürlich viel Liebe 🙂

Das Müsli sieht nicht nur richtig lecker aus, es riecht auch noch totaaaal gut!
Als erstes wurde natürlich klassisch mit Milch getestet. Ist nicht schlecht, und vorallem die Früchte werden durch die leicht aufgesaugte Milch richtig lecker. Die Cerealien werden dadurch natürlich leider etwas pampig werden und das mag ich persönlich gar nicht.

Also beim nächsten Mal das Müsli mal ein wenig gepimpt ;). Dafür habe ich neben dem Müsli leckeren Quark und als zusätzlichen fruchtigen Kick (da ich gerade nichts frisches im Haus hatte) einen großen Löffel süss-sauren Fruchtaufstrich.
mymuesliDAS war richtig Lecker!!!
Durch den festen Quark können die Cerealien nichts aufsaugen und das Müsli bleibt richtig lecker crunchig ~mjammi~.
Das Müsli selber ist ja bereits sehr fruchtig, so dass der Fruchtaufstrich das ganze nur noch unterstreicht. Passt aber wirklich ausgesprochen gut, besonders das leicht säuerliche, da das Müsli durch die süssliche Basis und den dazu noch süssen Früchten ruhig etwas saures vertragen kann.
Apropro Früchte, mal etwas zu den einzelnen Früchten:

  • Die Apfelstücke schmecken wirklich extrem nach lecker süssem Apfel. Etwas angefeuchtet haben sie auch fast wieder die Konsistenz eines frischen Apfels. Sehr lecker.
  • Die Erdbeeren haben eine etwas eigenartige Konsistenz. Der Geschmack kommt erst im Nachhinein richtig zur geltung, ist dann aber wirklich gut.
  • Die Cranberries sind total süss und haben dann einen leicht bitteren Nachgeschmack.

Vom Geschmack her ist das Müsli also wirklich Topp und empfehlenswert.

Nun zu der Müsli-Verpackung.
Im großen und ganzen finde ich die Verpackung ja sehr chick. Platzsparend, sehr stabil und immer wieder verschliessbar. Wobei der Deckel nicht wirklich extrem fest sitzt.
Vor dem ersten öffnen ist die Verpackung mit einer Folie „versiegelt“. Super Erfindung, würden nicht diese kleinen Laschen zum aufreissen ständig dazu neigen abzureissen -.- wie bei mir. Aber einmal mit dem kleinen Löffel reingestochen kann man die Folie trotzdem problemlos abziehen.
Das Design ist wirklich Klasse, vorne der mymuesli Schriftzug, hinten ist ein Ettiket mit Name, Zutaten, Gewicht, mix-ID (zum nachestellen), MHD und Unterschrift (des Abfüllers?) drauf.
Schön fänd ich noch ein kleines Sichtfeld irgendwo, dass man das Müsli auch gecshlossen betrachten kann.

Dann sind da noch diese niedlichen Müsli2go.

mymuesliWie bereits im vorigen Bericht erwähnt, kann man wählen zwischen 12 gleichen Müslis oder 12 verschiedenen (wovon mindestens 2 Becher von jeder Sorte drin sind). Das ganze kostet 19,90€ zzgl. Versandkosten.

Zum testen habe ich 6Stk bekommen, also jede Sort einmal und Bircher Müsli doppelt. Ganz Klasse bei allen Sorten finde ich den enormen Platz für Milch, joghurt, Früchte, ect. Was man eben zusätzlich noch gerne in seinem Müsli hätte. Und da geht wirklich richtig viel rein.
mymuesli

Schön finde ich auch das kleine Fenster vorne in dem man alles super sehen kann. Genau sowas fehlt bei der großen Dose.

Kurz zu den einzelnen Sorten:

  • Blaubeer-Müsli
    Ich mag eigentlich keine Blaubeeren, aber es war doch total lecker. Super fruchtig, was vorallem an diesen extrem großen Fruchtstückchen lag.
  • Beeren-Müsli
    Die Stückchen hier waren etwas kleiner, das Müsli selber aber genauso fruchtig und lecker.
  • Bircher-Müsli
    Mir persönlich ists zu Körner lastig, aber mit etwas frischem Obst schmeckts auch.
  • Nuss-Müsli
    Richtig schön knackig und wirklich nussig. Durch die Apfel-Zimt Note für mich super passend für den Herbst.
  • Schoko-MüsliMy Favourit ;). Schokolade wohin das Auge reicht. Den Becher am besten mit Milch auffüllen, Müsli raus naschen und dann lecker Kakao trinken ;).

mymuesli
Auch bei den Minis steht auf jedem natürlich auch die detailierten Zutatenangaben.
Wirklich eine richtig tolle Erfindung. Vorallem extrem sättigend. Auf den ersten Blick wirkt die Portion ja schon recht klein, aber ich muss gestehen, ich war dannach papp satt. (Und ich bin ein gute Esser 😉 ). Vorallem beim Job in Büro, oder sonst wo, wo man Milch oder ähnliches zwischenlagern kann, sind die Müsli2go wirklich super empfehlenswert. Aber natürlich auch für Zuhause fürs schnelle Frühstück einfach genial. Und oben drauf auch noch richtig lecker, was will man mehr?

Wem ich jetzt Appetit auf Müsli gemacht habe, der geht einfach auf:

www.mymuesli.com

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.