Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Brandnooz Box im August

Brandnooz Box August 2015
So, diesmal gibt es die Boxvorstellung aber endlich mal wieder zeitig!!!! Das Motto lautet diesmal „Jetzt kommt Sonne auf den Tisch“ – da denke ich irgendwie sofort an sonnengereifte Tomaten, fragt mich nicht warum. Ob etwas in der Richtung enthalten ist, dürft ihr nun mit mir zusammen erkunden. Was aber schon vor dem auspacken auffiel, die Box ist diesmal deutlich leicher als letzten Monat.
Brandnooz Box August 2015
Diamant Moussezauber – war ja mittlerweile bereits mehrmals in der Brandnooz Box zu finden, diesmal ist es die Sorte „Frucht“. Ehrlich gesagt liegen die alle noch in meinem Dessert-Fach und warten auf die Verwendung. Ich habe halt meist spontan Hunger auf Nachtisch und dann natürlich keine passenden zutaten da, da gewinnen dann einfach die Fertigprodukte wo ich nur noch Milch zugeben muss.
[2x50g – 1,29€ „Launch April 2014“]
Brandnooz Box August 2015
Hengstenberg KNAX – das besondere hierbei ist wohl dass die Gurken aus 100% deutschem Anbau kommen und direkt vom Feld angeliefert und verarbeitet werden. Dadurch sind die gurken ganz besonders knackig. Wie läuft das denn sonst ab? Für mich sinds ganz einfach Gurken, lecker aber mehr auch nicht.
[370ml -1,49€ „Launch September 2015“]

Barilla Pesto Rustico – gibt es in 3 Sorten, „Mediterranes Gemüse“, „Getrocknete Tomaten“ oder „Aubergine mit Kräutern“. Ich habe das „Mediterrane Gemüse“ erwischt, zum Glück 😉 und bin schon sehr gespannt wie es schmeckt. Klingt auf jeden Fall lecker.
175g – 2,99€ „Launch April 2015“]
Brandnooz Box August 2015
Bitburger Fassbrause – schon wieder. Aber zur Abwechslung mal von Bitburger und in der Geschmacksrichtung „Apfel“. Schmeckt mir leider gar nicht, irgendwie hat das ganze einen sehr eigenartigen Nachgeschmack.
[0,33l – 0,69€ „Launch April 2015“]

Hello Kitty Berry Mix – ich dachte ja erst es wäre wieder etwas mit Sekt, die Flasche sieht zumindest danach aus. Tatsächlich handelt es sich aber um „Mehrfruchtnektar, perlend, aus fruchtsaftkonzentraten mit natürlichem Zitronenaroma“. Langer Rede, kurzer Sinn: es schmeckt wohl. Nachkaufen würde ich es nicht weil viel zu teuer, wer Kinder hat ist aber vielleicht bereit den Preis für besondere Anlässe zu zahlen. Die kleinen wollen ja auch gerne wie die großen, da ist die Sektähnliche Flasche sicher ein Highlight.
[0,2l – 1,49€ „Launch März 2015“]
Brandnooz Box August 2015
Lorenz crunchips Roasted – haben ausnahmsweise mein interesse geweckt. Eigentlich bin ich bei Chips sehr wählerisch, ich esse nur selten welche und dann auch nur wenige ausgewählte. Aber ich mag Riffelchips sehr gerne und „Smoky paprika“ klingt interessant. Die werden bald ausprobiert.
UPDATE: Wurden probiert und ich finde sie richtig lecker, ganz leichtes Raucharoma, sonst halt Paprika Chips die durch das Riffelmuster schön dick und chruchig sind.
[150g – 1,99€ „Launch Februar 2015“]

Loacker Quadratini – gab es bereits in der letzten Box als „Vanilla“, diesmal haben wir „Napolitaner“. Eigentlich mag ich die Sorte sehr gerne, zumindest von Manner und Co im Tafel-Format. Diese hier schmecken mir aber nicht wirklich. Die Waffel hat nicht genug biss und der Cremefüllung fehlt es irgendwie an Süsse.
[125g -1,99€]
Brandnooz Box August 2015
Maggi Für Genießer – ich Maggi Tüten ja sehr gerne, das beschräänkt sich aber auf Fix Gerichte. Tütensuppen, bzw Suppen generell sind nicht wirklich meins. Werde sie wohl mal dem Herren andrehen 😉
[2 Teller – 1,19€ „Launch Juli 2015“]

Zirkulin Vitamine und Mineralien für Vegetarier – wahrscheinlich übertreibe ich hier, aber irgendwie habe ich mich ein bisschen über dieses Produkt aufgeregt. Ich kann das ganze Vegetarier/Veganer Zeug überall nicht mehr wirklich sehen. Es kann jeder gerne tun und lassen was er will, man muss aber nicht ständig allen anderen damit auf die Nerven gehen. An allen Ecken wird gemosert wenn mal jemand nicht mindesten (gefühlt) 10 vegane Alternativen anbietet als wäre jeder dazu verpflichtet. Nun taucht es auch noch hier in der Box auf, wahrscheinlich wurde hier auch schon gemeckert dass man sich benachteiligt fühle.
Es gab ja erst vegane Schokolade, da sag ich nix gegen, aber Vitaminpräperate für Veganer/Vegetarier finde ich für diese Box einfach viel zu speziell.
[20 Brausetabletten – 3,95€ „Launch Februar 2015“]

Das war sie also, die August Box. Begeistert hat sie mich leider wiedermal nicht. Irgendwie fehlt mir so das ein oder andere Higlight Produkt. Eigentlich müsste ich ja Happy sein weil endlich mal wieder ein Produkt noch vor Ladeneinführung enthalten ist, aber irgendwie haut mich das nicht so sehr um, da es ganz schlicht und einfach Gewürzgurken sind. Der Warenwert von 17,07€ gefällt mir und es sind zumindest fast alle Produkte Neu aus diesem Jahr, aber ich hätte einfach gerne mal wieder etwas besonderes.

Im beiliegenden Nooz Magazin werden zB schöne Neuheiten vorgestellt: Russisch Brot Zitrone, Himbeer Nusskuchen Backmischung, Milka Cookies Sensation, Mini-Knödel gefüllt mit Pizen… alles Produkte die ich gerne in der Box gesehen hätte.

Was meint ihr?

2 comments to Brandnooz Box im August

  • Leane

    Hallo
    Also ehrlich mich hätte der Inhalt der Box auch nicht so begeistert
    LG Leane

  • Die Juli-Box war echt gut, aber diese hat mich auch nicht umgehauen. Bin auch ganz deiner Meinung was mal wieder die Fassbrause angeht. Und ebenso das Vegane Zeug, ich finde es auch sehr unpassend für die Box. Das ist doch eher ein kleiner Teil der hiermit etwas anfangen kann behaupte ich jetzt einfach mal.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.