Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Brandnooz Box im juni

Brandnooz Box Juni 2015
Und es ist mal wieder passiert, ich habe fast vergessen euch die Brandnooz Box dieses Monats vorzustellen. Diesmal steht die Box unter dem Motto „So geht Sommer!“. Ich erwarte Getränke, leichte Snacks, vielleicht etwas zum grillen. We will see…
Brandnooz Box Juni 2015
reis-fit Risbellis „Sour-Cream & Onion“ – sind zumindest schonmal unter „leichte Snacks“ zu verbuchen. Leider mag ich weder Risbellis, noch Sour-Cream and Onion. Aber das ist ja immer Geschmackssache.
[40g – 1,09€ „Launch April 2015“]

Allos Frucht Pur 100% „Erdbeere“ – die Sorte der Fruchtschnitte heißt zwar Erdbeere, besteht tatsächlich aber nur zu 10% aus dieser Frucht, der Rest sind Apfel und Trauben zu gleichen Teilen. Wäre ja ok es erdbeere zu nennen wenn es wenigstens danach schmecken würde, ich schmecke aber nur den Apfel heraus. Wirklich lecker finde ichs aber nicht und ich finde es sieht auch nicht sehr appetitlich aus. Aber zumindest der Preis wird seinen Veganen Kollegen gerecht.
[30g – 1,29€ „Launch März 2015“]

Kaffeenade Holunderblüte – Ein Mix aus Kaffee und Limonade. Nun mag ich leider keinen Kaffee, deshalb habe ich die Flasche meiner Mom übergeben.
[0,33l – 0,99€ „Launch Juni 2015“]

Oettinger Weizen & Zitrone Alkoholfrei – Mal wieder ein Bier das ich in doppelter Hinsicht nicht mag, es ist ein Weizen und es ist alkoholfrei. Wurde bereits an meinen Dad weitergereicht.
[0,5l – 0,40€ „Launch Mai 2014“]
Brandnooz Box Juni 2015
ORO di Parma Tomatenmark mit Basilikum – das Produkt finde ich tatsächlich mal spannend. Ich nutze Tomatenmark in erster Linie in meiner Bolognese oder um zB Ravioli zu verfeinern. Bei beidem passt Basilikum sehr gut dazu, da ich aber nie welchen im Haus habe ist das ein gutes Kombi Produkt. Ich habs noch nicht probiert, aber wenns was kann wirds nachgekauft. Neu ists übrigens scheinbar nicht, ich kannte es aber noch nicht.
[200ml – 1,39€]

ORO di Parma stückig mit Basilikum – hier gilt das gleiche wie oben, ich bin sehr interssiert. Stückige Tomaten kommen zB in meine Gemüse Nudelpfanne hin und wieder rein, beim letzten Mal hab ichs aber leider vergesen deshalb auch hier noch nicht getestet. Vorweg gibts aber schon einen Minuspunkt, die Verpackungsgröße. 250ml finde ich arg wenig, fair wären 500ml für 1,49€ – meine Meinung.
[250ml – 0,99€ „Launch Januar 2015“]

Rotkäppchen Fruchtsecco Mango – ist mal wieder nichts für mich, denn ich trinke keinen Sekt. Also wurde auch hier meine Mom mal wieder glücklich gemacht. O-Ton „Der ist Neu, den wollte ich schon probiert haben“
[0,75l – 3,99€ „Launch Februar 2015“]
Brandnooz Box Juni 2015
THOMY Gourmet Remoulade – Ich behaupte Mal die Remoulade ist nicht Neu, nur die Verpackung im Glas. Sieht gut aus, Tuben sind aber doch irgendwie praktischer. Da ich Remoulade aber meist auf meinem Sandwich esse, kann ich hier einfach mit dem Messer ran 😉
[275ml – 1,59€ „Launch März 2015“]

THOMY Delikatess Mayonnaise – auch hier, neue Verpackung, alte Rezeptur, I guess. Nun esse ich Mayonnaise nur auf Pommes, da ist mir eine Tube natürlich definitiv lieber. So muss ich jedes Mal auch noch einen Löffel dreckig machen. Einzige Vorteil, die Gläser kann man weiter verwenden zB als Trink- oder Dessertgläser.
[275ml – 1,49€ „Launch März 2015“]
Brandnooz Box Juni 2015
Leibniz Minis Black `n White – sehen soooooo genial aus. Ich hoffte ja direkt auf mini PickUPs Black & White. Leider sind es nur kakaoige mini Butterkekse mit einer ganz dünnen Schicht weißer Schokolade. Hat mich irgendwie nicht umgehauen. Die Schoggi Schicht müsste mind. 10x so dick sein, so ist sie nichts weiter als Deko.
[125g – 1,49€ „Launch Juni 2015“]

iChoc Schokolade – in der Sorte „white vanilla“. Hierbei handelt es sich um eine Reisdrink Tafel, das macht sie Bio und Vegan zugleich. Ich muss zugeben, ich mag die Schokolade überhaupt nicht. Sie schmeckt leicht mehlig, wässrig und irgendwie etwas muffig. Ich sags ja immer wieder, aus mir wird niemals eine Veganerin ;D
[80g – 1,99€ „Launch März 2015“]

Die letzten 3 Produkte hatte nicht jeder in seiner Box. Es gab entweder 2 Energy Drinks oder 3 aus 5 Produkten. Wie ihr seht habe ich die 3 zusatzprodukte ergattert, White Chocolate, Mayonnaise und Leibniz Minis. Alternativ gab es noch Glockengold Birne Pfirsich Mango + Soja und Aoste Stickado Schinken. Ich hätte ja gerne die Schokolade gegen die Stickado getauscht 😉
Alles in allem muss ich sagen, die Box hat zwar in vielen Fällen nicht meinem persönlichen Geschmack entsprochen aber sie kommt mal sehr nah ans Thema heran und ist gut gemischt. Deshalb gibt es diesmal trotzdem ein Lob für die Zusammenstellung.
Der Wert der Box: 16,70€

4 comments to Brandnooz Box im juni

  • Huhu 🙂 Ich habe die Box nicht mehr im Abo, weil sie mir ein paar Monate hintereinander gar nicht mehr gefallen hat. Aber diese hier finde ich toll 🙂

    • Quakente

      Ich kann mich bisher noch nicht trennen weil ja doch immer mal wieder tolle Sachen dabei sind und da dies meine einzige Box ist, isses ok^^

  • Ich habe erst gestern ausgepackt. Dank Poststreik stand meine Box Wochen und ist dann als beschädigt zurückgegangen.
    Die Kekse hätte mein Mann sicher gut gefunden 😉
    Hier waren Energydrinks mit drin.

    LG Martina

    • Quakente

      Ich mag ja eigentlich Energy Drinks, aber irgendwie nie die, die in der Box sind^^ Von daher war ich ganz froh.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.