Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Brandnooz Box im April

Brandnooz Box April 2015
Jeden Monat nehme ich mir vor euch die Brandnooz Box direkt nach erhalt vorzustellen, und nun ist es schon wieder Mitte des Monats geworden. Was solls, für alle die noch nirgends anders geschaut haben, hier der Inhalt meiner April Box mit dem Motto „Im April macht die Box, was sie will“. Brandnooz bleibt also bei allgemein gehaltenen Motten zu denen quasi alles passt 😉

JACK LINK‘S Beef Snack „Peppered“ – ging direkt an Mr.P der diese Beef Snacks eigentlich ganz gerne mag, sie aber auf Grund des Preises nicht kauft. Diesen Riegel fand aber auch er nicht wirklich gut. Aufgegessen wurde er zwar aber gleichzeitig als „komisch“ beschrieben, sowohl im Geschmack als auch der Konsistenz. Als reiner Beobachter glaube ich gesehen zu haben, dass die Riegelform hier dicker ist als die Snacks die es in Tüten zu kaufen gibt.
[25g – 1,49€ „Launch Januar 2014“]
Beef Snack & Pfeffer Rub
Ostmann Rubs – gibt es in 4 verschiedenen Sorten: „Paprika“, „Kräuter“, „Pfeffer“ oder „Knoblauch“. Interessant finde ich ja alle Varianten, erwischt habe ich Pfeffer. Das besondere an diesen „Marinaden“ ist dass sie ganz ohne Öl auskommen. Ein Tütchen reicht für 500g Fleisch. Mehr dazu werde ich aber nochmal gesondert berichten, da ich wirklich gespannt bin ob und wie das ganze funktioniert.
[20g – 0,99€ „Launch März 2015“]

funny-frisch Chipsfrisch “Sour Cream & Wild Onion” – werden gerade überall beworben, hätte ich mir selber aber nicht gekauft. Generell sind die meisten chipsorten, neben den ungarischen, eher uninteressant. Und da ich weder Zwiebel, noch Sour Cream Fan bin, bin ich bei den Chips noch etwas skeptisch. Daher liegen sie noch ungetestet im Körbchen.
[175g – 1,99€ „Launch Februar 2015“]
Brandnooz Box April 2015
Warsteiner Ginger – habe ich großzügigerweise weitergegeben. Ich mecker ja immer dass nur alkoholfreie Biere in der Box sind. Nun gab es mal eins mit Alkohol, und dann auch noch von einer meiner Lieblingsmarken… und dann ist Minze und Ingwer drin. Mag ich leider beides nicht, also darf sich ein anderer freuen.
[0,33l – 0,62€ „Launch März 2015“]

Tekrum Caramel-Herzchen – warten auch noch darauf von mir verkostigt zu werden. Die sehen aber sooo lecker aus, dass ich fast schon sicher bin das sie schmecken. Ich werde euch berichten…
[100g – 1,89€ „Launch März 2015“]

Knorr Grillsaucen im Squeezer – gab es entweder als Knoblauch Sauce Oriental Style oder wie in meinem Fall Hot Mexican Sauce. Da ich absolut kein Saucen Fan bin, mir persönlich reicht eine Flasche Ketchup (mit der locker n halbes Jahr hinkomme) und gut ist. Alle Saucen im Kühlschrank sind also von Mr.P. Er probiert gerne mal neue Sorten aus und wird deshalb auch diese testen, allerdings müssen erstmal die vielen anderen, angebrochenen Flaschen aufgebraucht werden. Vorweg kann ich aber schon sagen dass ich die Verpackungsart aber nicht mag, der dicke Deckel ist zwar ein perfekter Standfuß, das Plastik aber nicht sehr stabil, so dass diese Deckel beim kleinsten Sturz direkt irgendwo brechen. Ist mir nun schon mehrmal passiert.
[250ml – 1,59€ „Launch März 2015“]
Tekrum Caramel Herzen
Landliebe Konfitüren – gab es als „Erdbeer-Rhabarber“ oder „Schwarzkirschen“. Da ich absolut keine Marmeladen auf Brot mag, ist mein Verbrauch hier natürlich extrem gering. Trotzdem klingt schwarzkirsche interessant und wird von mir deshalb entweder zu Milchreis probiert oder mal in Muffins oder so verwendet. Mal gucken.
[200g – 1,49€ „Launch Februar 2015“]

Wasa Delicate Rounds „French Herbs“ – da überlege ich noch was ich damit mache. Ich mag eigentlich kein Knäckebrot, aber irgendwie klingen diese ja doch interessant. Hat da jemand eine Idee was man da leckeres mit machen kann?
[175g – 1,99€ „Launch Mai 2015“]

Coca-Cola Life – wurde direkt von Mr.P in Beschlag genommen. Vor einigen Wochen hatte er eine Dose in Holland probiert und ist seitdem begeistert von dieser Cola. Nicht weil sie möchtegern gesünder ist, sondern weil laut ihm der Geschmack intensiver ist. Ich persönlich mags nicht, ich mag aber auch keine Cola light oder zero. Er wird sie aber nachkaufen.
[1l – 0,89€ „Launch Mai 2015“]
Capri-Sonne FREEZIES „Kirsche“
Capri-Sonne FREEZIES „Kirsche“ – ist nun schon die dritte FREEZIES Sorte in der Brandnooz Box. Langsam ists dann auch mal gut wie ich finde. Die dürfen meinetwegen in einer Special Sommer Box nochmal auftauchen, aber bitte nicht mehr in der regulären Box. Dabei finde ich das Eis an sich gar nicht mal schlecht, jede Sorte ist sehr Geschmacksintensiv und die Kirschsorte schmeckt exakt wie Capri Sonne Kirsche. Beim Eis mag ich aber nur Orange. Die anderen Geschmäcker gefallen mir als Wassereis einfach nicht.
[5x50ml – 1,99€ „Launch März 2013“]

Eat Natural Nuss- und Fruchtriegel „Paranuss & Sultaninen“ – hier gab es nur einen einzelnen Riegel mit extra Beileger für die Produktinformationen. Ich bin ja absolut kein Fan solcher Riegel und die Geschmackskombination erst recht nicht. Habe einmal abgebissen und für absolut nicht meins befunden. Wer aber Nüsse und Rosinen mag sollte hieran sicher seine Freude haben.
[35g – 0,95€ „Launch März 2015“]

2-3 Sachen entsprachen vielleicht nicht ganz meinem Geschmack, alles in allem war ich mit dieser Box aber trotzdem sehr zufrieden, vor allem weil die meisten Produkte mal wirklich „frisch“ auf den Markt gekommen sind. Das habe ich ja bei den andern Boxen bisher immer am meisten bemängelt. Geschmäcker sind halt verschieden, aber die Box wirbt mit Neuheiten, dann will ich auch genau das haben. Lediglich der Warenwert stellt mich nur bedingt zufrieden, da die mindestens 16€ nur aufgrund des Pfandes erreicht wurden. Ohne Beträgt der Wert nämlich nur 15,88€. Da die Box mir sonst aber gut gefällt, will cih da mal nciht kleinlich sein.

Auch ist mir mal wieder aufgefallen das ich den Online Beileger noch immer nicht mag. Früher standen nämlich alle optionen direkt auf dem Zettel in der Box, so wusste jeder was er bekommt und weshalb. Nun sieht man nur noch was man selber hatte, dadurch gibts dann oftmals irritationen wenn man andere Boxen sieht. Dieses mal gab es zB anstelle des Eat Natural Riegels für manche eine Packung Mousse Zauber. Das weiß ich aber nur durch ein Kommentar bei Facebook.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.