Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

[Aus der Brandnooz Box] 28 Black / Drinks

28 Energy Drinks
In den vergangenen Brandnooz Boxen befand sich immer mal wieder eine Dose der Splendid Drinks AG, die Firma hinter 28 Drinks und 28 Black. Mittlerweile stehen 4 SOrten im Kühlschrank und ich dachte mir es wird mal Zeit mir diese genauer anzusehen.

Aus der August Box 2014 habe ich 28 Drinks „Pink Grapefruit Mint“. So wie ich es auf der Internetseite verstehe sind die 28 Drinks wohl als Grundlage zum Mixen von Drinks gedacht, weil sie die gewisse bittere Note beisteuern die „Old Fashioned“ Cocktails benötigen. Das ganze kann man aber sicher auch pur aus der Dose trinken 😉
Ich will ja ehrlich sein, die Dose liegt nicht grundlos so lange im Kühlschrank. Ich finde Pink Grapefruit zwar sehr interessant, mag Minze aber so gar nicht. Deshalb hatte ich natürlich etwas bedenken was den Geschmack betrifft. Kurz an der Dose geschnuppert, riecht es zumindest nur nach Grapefruit. Der erste (und einzige) Schluck war dann aber Zahnpasta pur. Geht gar nicht. Ich mag die Minze in Zahnpasta ja schon nciht, hier kommt dann noch das bittere der Grapefruit dazu. Ganz schracklich 😉 für mich zumindest. Also wer keine Minze mag, definitiv Finger weg davon.

Machen wir ganz schnell weiter mit den Energy Drinks 28 Black. In der Februar Box 2015 war „Acai Sugarfree“. Auch hier hatte ich so meine Bedenken, ganz einfach weil ich zuckerfreien Getränken zu 99% nichts abgewinnen kann. Denn zuckerfrei heißt natürlich nicht ungesüßt sondern es kommen Süßungsmittel zum Einsatz die meist einen sehr unangenehmen Beigeschmack haben. HIer wird „u.A. auf der Basis von Extraketn der Stevia-Pflanze“ gesüßt. STeht so zumindest auf der Dose. Auch hier kurz gerochen, und es riecht ein bisschen nach Gummibärchen – Gutes Zeichen. Allerdings wurde ich ja auch zuvor schon „reingelegt“. Und so wurde auch die Dose nach dem ersten Schluck sehr schnell Beiseite gestellt. Irgendwie schmeckts in der ersten Sekunde wässrig, dann kommt ein Hauch von Gummibärchen, der aber direkt vom typischem Süßungsmittel Beigeschmack verdrängt wird. Also auch hier, nicht nach meinem Geschmack.

Aber wir haben ja noch 2 Sorten, beide aus der Brandnooz Box März 2015. Beide Sorten mit Fruchtgeschmack UND Zucker, zwar ohne Taurin und Vegan, Gluten- und Lactosefrei ist es auch, das muss geschmacklich aber erstmal nichts schlechtes heißen. Versuchskaninchen Nummer 1 ist „Sour Apple“. NAse dran zum schnuppern, und es riecht nach Granny Smith. Mag ich. Nach einem ersten zaghaften Schluck die Überraschung „schmeckt gar nicht so schlecht“. Es schmeckt nicht nach klassischem Energydrink und ist auch nur bedingt sauer aber den Apfel kann man wirklich gut rausschmecken. Auch der etwas herbe Nachgeschmack ist da, wie man ihn vom essen eines Granny Smith kennt (ihr wisst doch was ich meine oder?). Kaufen würde ich mir die Sorte jetzt zwar nicht, weil mich der Drink geschmacklich nicht wirklich umhaut und wenn ich sowas trinke ich es auch richtig genießen will, aber wer nicht so auf Gummibärchen Drink steht könnte hieran gefallen haben.

Zuletzt wäre da noch „Sour Cherry“, bei CHerry + Energydrink muss ich ja immer gleich an Se*ergy denken. Der Energy Drink wurde erst in SXRG umbenannt und ist nun ganz vom deutschen Markt verschwunden, leider. Das war nämlich immer der einzige Energy Drink neben „Gummibärchen“-Geschmacksrichtung, den ich so richtig lecker fand. Ich habe also seeehr hohe Erwartunegn… -lach- Der Geruch erinnert mich an US-Cherry-Coke, extrem künstlich-kirschig. Und genau so schmeckt es auch, also sehr künstlich aber auch dolle nach Kirsche. Hat nichts vom Geschmack von Se*ergy, ist aber durchaus lecker. Wenns die mal im Angebot gibt (Energy Drinks kauf ich grundsätzlich nicht zum Vollpreis) könnte ich mir vorstellen 1-2 Dosen nachzukaufen.

Meine Lieblings Energy Drinks sind und bleiben aber nach wie vor SPAM, Monster grün und Relentless Original. Kennt ihr die 28 Black bzw. 28 Drinks? Was haltet ihr davon?

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.