Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Brandnooz Markenbox – OREO Playbox

OREO Play Box
Vor etwas über einem Monat habe ich euch von der ersten Markenbox von Brandnooz berichtet, bzw euch den Tipp gegeben dass es diese nun zu bestellen gibt. So lange musste ich nun warten bis ich die Box endlich in den Händen halten durfte. Heute war es dann soweit, meine Box lag zur Abholung in der Packstation bereit. Seid ihr nun genauso gespannt wie ich einen Blick reinzuwerfen? Na dann, auf gehts.

Allein die Verpackung macht auf jeden Fall schonmal neugierig, denn Sie ist komplett im OREO Design. Der Beileger verspricht dass die Box „prall gefüllt ist mit leckeren OREO’s in allen möglichen Varianten – zum Vernaschen, Spielen und kreativ werden. Na dann wollen wir doch mal sehen…

Als erstes haben wir 2x die OREO Rolle Original. Die gibt es regelmäßig bei LIDL im Angebot und landet dann auch so ziemlich jedes Mal im Einkaufskorb. Die Rolle eignet sich immer dann wenn man eh mehrere Kekse naschen möchte, vielleicht auch mit mehreren, da entgegen der sonstigen Verpackungen hier die Kekse nicht mehr zusätzlich einzeln verpackt sind. Einmal geöffnet bleiben sie also auch offen.
[154g – 1,59€]
OREO Play Box
Dann fischte ich die OREO Original Box heraus, die gibt es so in jedem größeren Supermarkt zu kaufen und ist dank der Snackverpackung in 4×4 Keksen Ideal als Snack zwischendurch oder auch für unterwegs.
[176g – 1,99€]

Etwas seltener zu finden, aber für mich als OREO Fan kein Neuland, die OREO Mini. Der Keks ist der klassische OREO Keks, 2 Kakaokekshälften mit Vanillecremefüllung, er ist nur etwas kleiner geraten. Ich mag die Minis ja sehr gerne weil sie mit einem Happs im Mund sind. Nur zum dippen in Milch sind sie nicht ganz so geeignet.
[115g – 1,99€]

Früher nur im Ausland zu beziehen, gibt es die OREO White Choc und Milk Choc mittlerweile auch hier in gut sortierten Supermärkten wie z.B. der Metro. Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen klassischen OREO Keks, aber mit wahlweise Weißer- oder Milchschokolade überzogen. Jede Packung enthält 6×2 Einzelverpackte OREO’s, klingt wenig ist aber vollkommen ausreichend, da die schokoüberzogenen OREO’s zwar extrem lecker aber auch super süss und mächtig sind.
[246g – 2,89€]
OREO White Choc & Milk Choc
An Keksen war es das in der Box, zu entdecken gab es aber noch mehr. Neben einer OREO-Keks Maske, die man u.A. für die Teilnahme am Brandnooz Gewinnspiel verwenden kann *HIER klicken zum Gewinnspiel*, gab es auch noch eine OREO Lunchbox von KOZIOL. Als kinderloser Haushalt erweckt die Box jetzt nicht sooo sehr mein Interesse und den Preis für eine einfache Box finde ich auch etwas happig, aber das ist man von KOZIOL ja gewohnt.
[Preis 9,95€]

Im ebenfalls beiliegenden OREO Play Book gibt es dann noch „Snack Hacks“, also Tipps wofür ihr die OREO’s alles verwenden könnt (z.B. geraspelt als Topping über Eis oder zerkleinert mit Milch in Eiswürfelformen als OREO Eiswürfel) und ein Rezept für OREO Cheesecake, OREO Pops und OREO Kirsch-Käsekuchen mit weißer Schokolade.
OREO Minis vs Klassik
Soviel also zum Inhalt. Bevor ich dazu meine Meinung abgebe wollen wir doch erstmal sehen ob sich der Wert der Box gelohnt hat. Preis für die OREO Playbox: 12,99€. Bekommen habe ich Kekse im Wert von 12,94€ + die Lunchbox für 9,95€. Wer für die Lunchbox keine Verwendung hat, hat also Werttechnisch nicht viel gewonnen, gesamt gesehen ist der Wert aber definitv in Orndung!
Auch der Inhalt ist, den deutschen Möglichkeiten entsprechend, gut gelungen, zeigt aber mal wieder auf wie wenig Auswahl wir tatsächlich haben. Wenn ich mir das Produktangebot in den USA so ansehe, werde ich jedes Mal neidisch und frage mich immer wieder aufs Neue warum wir nichts davon bekommen. Mal abgesehen von den vielen verschiedenen Füllungen, wer einmal die Golden OREO’s (mit hellem Keks) probiert hat, weiß dass auch diese ein Traum sind.

Aber ich schweife ab und brandnooz kann nix für das limierte Angebot. Die Box gefällt mir aber auf jeden Fall gut. Anstelle der Box hätte ich mich zwar mehr über das ein oder andere, ich nenn es jetzt mal „Lizensprodukt“, gefreut, schließlich gibt es ja nicht nur Kekse sondern auch Backmischungen, Schokolade, Backzutaten und mehr mit OREO’s, aber das ist mal wieder meckern auf hohem Niveau!!

Was haltet ihr von branooz’s erster Markenbox?

6 comments to Brandnooz Markenbox – OREO Playbox

  • jill

    Hi, sieht ja nicht schlecht aus. Ich als nicht mehr abbonent hätte 14,99 bezahlt und bin dann doch froh das ich sie nicht bestellt habe. Auch wenn die Lunchbox echt voll ist ;p

    • Quakente

      Dachte 12,99€ is der nicht-abonnenten Preis? Für 15€ hätte es sich echt nicht mehr all zu sehr gelohnt. Aber die Kekse sind trotzdem lecker 😉

  • Ich habe die Box für einen Blogartikel bekommen und finde sie eigentlich recht nett. Werde mit Oreo backen.
    Die Koziol Dose finde ich klasse, ich mag Koziol 🙂 Mein Sohn ist ja nun auch schon größer so dass sie als Brotbox nicht genutzt wird, aber ich nehme die Boxen (hab auch einige von Tupper) viel für Süßkram und wenn ich länger unterwegs bin z.B. für Kekse, Zwieback o.ä. Ich habe auch ein für Putzlappen, aber die ist größer 😉

    • Quakente

      Was gibt es denn leckeres? Werd mal deinen Blog im Auge behalten in der Hoffnung du berichtest 😉
      So Boxen für Kram mag ich übrigens auch sehr gerne aber da bin ich sehr eigen, mag da kein Mix, wenn sollen alle Kisten gleich aussehen ;D

  • manuela

    wo kann ich es bestellen,komme aus der schweiz, bei brandnooz.de gehts nicht, da steht bei land nur DE.. 🙁 ich hoffe jemand kann mir helfen und sagen wo man die noch bekommt?

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.