Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Läderach frisch schoggi

Läderach frisch schoggi
Ihr habt sicher schon au dem ein oder anderen Blog von der frisch schoggi von Läderach gehört. Auf der Facebook Page wurden kürzlich schoggi Tester gesucht und ich hatte Glück und konnte ein Testpaket ergattern. Deshalb möchte auch ich euch nun von der Schokolade aus der Schweiz berichten.

Die frisch schoggi gibt es nun bereits seit 10 Jahren und ist absolut nicht vergleichbar mit handelsüblicher Schokolade, denn fisch schoggi wird in „Platten“ handgefertigt und dann als „Bruch“ angeboten. Ganz so, wie man es sonst vom Chocolatier vor Ort kennt.
Im Online Shop kann man dann entweder je 100g einer Sorte, oder eine Mischtüte bestellen. Die große Mischtüte halte ich nun für euch in Händen und bin bereits vom ersten Eindruck begeistert. Diese großen Schokoladenplatten machen einfach direkt appetit auf Schokolade.

Läderach frisch Schoggi

Also direkt aufgemacht, geschnuppert und dann ausgepackt. Beim umdrehen der Schokolade gab es dann gleich die zweite Überraschung. Die Rückseite jeder einzelnen Schokolade ist geprägt mit dem Firmenlogo und der Sorte um die es sich gerade handelt. Diese Prägung ist selbstverständlich essbar.
So und anhand der beigelegten Broschüre mit einer Aufstellung der einzelnen Sorten, konnte ich ganz schnell rausfinden welche Geschmacksrichtungen da vor mir liegen.

Läderach frisch Schoggi

Ich habe Milchschokoalde „Haselnuss“, „Mandel“, „Corn Flakes“, „Cranberry“ und „Fudge Caramel“, Weisse Schokolade „Früchtemix“ und „Himbeer-Brombeer“ und Dunkle Schokolade „Cabruca Brasil 70%“, „Mandel“ und „Brombeer“.

Läderach frisch Schoggi

Ich hätte nun eigentlich vermutet dass „Corn Flakes“ mein Favorit wäre, tatsächlich aber ist dies die Milchschokolade mit Haselnuss geworden – dabei bin ich sonst gar kein Haselnuss Fan. An zweiter Stelle kommt dann „Caramel Fudge“. Da ich dunkle Schokolade grundsätzlich nicht so gerne mag, möchte ich hierzu nicht zuviel sagen, außer dass ich die „Brombeer“ Variante gar nicht mal so schlecht finde. Bei der weißen Schokolade habe ich ja nur 2 Sorten erhalten, von denen der „Früchtemix“ mich nicht sonderlich überzeugen konnte, dafür „Himbeer-Brombeer“ aber umso mehr. Die süss-säuerliche Note der Früchte passt einfach perfekt zu der zartschmelzenden Schokolade. Davon hätte ich gerne mehr 😉

Läderach frisch Schoggi

Zugegebenermaßen, die Schokolade ist nicht ganz billig, 100g Schokolade kosten stolze 5,74€, die große Mischtüte mit 450g sogar 28,08€ zzgl. Versandkosten. Vorrausgesetzt ihr wohnt nicht zufällig in der Nähe einer der deutschen Filialen. Aaaber, wenn ihr euch mal was gönnen möchtet, kann ich euch die Schokoalde wirklich empfehlen, denn sie ist richtig lecker!!!!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.