Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Brandnooz Box im September

„Hallo Herbst“, so lautet das Motto der Brandnooz Box im September. Nun wo der Herbst auch ganz eindeutig da ist, kann ich euch ja auch endlich die Box dazu vorstellen *gg*
Beim Thema Lebensmittel im Herbst denke ich ja sofort an Getreide, Nüsse und Obst (eingekocht oder eingelegt).
Aber schauen wir doch Mal wie Brandnooz den Herbst in dieser Box repräsentiert:

  • Milka Choco Bonbon – klingen so richtig lecker: „feinste Karamellbonbons mit flüssigem Alpenmilchschokoladenkern“. Was Schokolade und Karamell nun aber speziell mit Herbst zu tun haben weiß ich auch nicht so ganz.
    [1,99€ (132g) – Launch März 2014]
  • Ovomaltine Crunchy Cream – ist das nicht eigentlich irgendsoein Malzgetränk? Ich weiß es nicht! Zumindest gibt es das ganze scheinbar auch schon eine Weile als Brotaufstrich, der nach Malz und Kakao schmecken soll. Klingt interessant und kann man auch als „Herbst-Produkt“ durchgehen lassen.
    [3,49€ (400g) – Launch Januar 2008]
  • Guaraná Brause in der Geschmacksrichtung Himbeer oder Grapefruit-Zitrone ist eine Schleckbrause mit „langanhaltendem Wachmach-Effekt“. Ich halte von so Sachen ja nicht viel. Ich trinke zwar gerne Energy Drinks, wach halten diese mich aber kein bisschen.
    [0,79€ (35g) – Launch Juni 2014]
  • Brandnooz Box September 2014

  • beckers bester Rhaberber-Nektar – schreit für mich geradezu nach Frühling und hat meiner Meinung nach gar nichts mit dem Thema Herbst zu tun. Trotzdem klingt der Saft sehr interessant und schmeckt sicher sehr lecker als Schorle.
    [1,79€ (1l) – Launch Februar 2012]
  • Chio Mikrowellen Popcorn – ist quasi Mais und damit endlich mal wieder passend zum Thema. Ich mag Mikrowellenpopcorn ja sowieso sehr gerne und bin daher schon sehr gespannt auf die Sorte „Schoko“. An frisches Popcorn aus dem Kino kommts zwar nicht ran, aber als schnelle Variante zuhause finde ich die Tüten klasse.
    [0,99€ (100g) – Launch Mai 2014]
  • Paulaner Weißbier-Zitrone Alkoholfrei – passt auch gut zum Thema, ist aber nichts für mich. Alkoholfrei ist nicht meins, und Weißbier sowieso schonmal gar nicht.
    [4,38€ (6×0,33l) – Launch März 2012]
  • KNORR Bouillon Pur – ist gedacht für Saucen und Fleischgerichte. Beides gibt es bei mir häufiger, daher wird die Bouillon sicher bald ausprobiert. Die Variante als Geleeartige „Brocken“ finde ich aber in jedem Fall genial und einfach super easy zum verarbeiten.
    [1,89€ (6x28g) – Launch März 2012]
  • BIrkel Nudel Up – ist grundsätzlich nicht Neu, hat nun aber ein neues Design bekommen. Wenn es schnell gehen soll, mag ich Nudeln + Sauce aus dem Glas gerne und greife dann auch meist zu Markenprodukte da ich diese geschmacklich besser finde. Die Sauce wird also sicher bald aufgebraucht und ggbf auch nachgekauft.
    [1,99€ (400g) – Launch September 2014]
  • Kölln Müsli Krokant & Nussmix – ist für mich das einzige Produkt in der Box, dass auch wirklich so richtig „Hallo Herbst“ schreit. Die Kürbiskerne in der Mischung sind zwar leider so gar nicht nach meinem Geschmack, sonst mag ich Kölln Müsli aber ausgesprochen gerne.
    [2,99€ (500g) – Launch Juni 2014]
  • Als Extra für alle goodnooz Box Besitzer gab es diesmal Daflee Sophies Verführung – gefriergetrocknete Früchte, umhüllt mit Schokolade in der SOrte: Vollmilch-/Weiße Himbeere, Dunkle Sauerkirsche, Weiße Erdbeere oder Vollmilch Erdbeere.
    [2,79€ (100g) – Launch Juli 2014]

Alles in allem also Mal wieder eine recht gelungene Box mit interessantem Inhalt, die nur leider in vielen Fällen nicht ganz dem angedachten Motto entspricht. Ich sags ja immer wieder, vielleicht sollte man diesen ganzen Motto-Quatsch einfach weglassen. Der Wert mit ca. 16,65€ gefällt mir übrigens auch mal wieder ganz gut 😉

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.