Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Brandnooz Box im Januar

Nachdem gerade die Februar Box bei mir eingetroffen ist, wird es wohl Zeit noch schnell mal ein paar Worte zur Januar Box loszuwerden. Offen gestanden war ich in den letzten Monaten nicht mehr so begeistert vom Inhalt. Ich finde die Box noch immer gut und werde sie auch weiterhin behalten, aber irgendwie fehlt mir der „Wow“-Effekt bei den Boxen. Meistens wiederholt sich der Inhalt und ist nicht soo originell wie erwartet, fürs neue Jahr hatte ich also extra hohe Erwartungen an diese Box.
Wirklich erfüllt wurden diese Erwartungen leider nicht so richtig, die Box wirkt ein bisschen zusammengewürfelt und einige Produkte sind in etwas anderer Form so schonmal dagewesen. Trotzdem finde ich auch diese Box wieder nicht schlecht, hoffe aber das in Zukunft mal wieder etwas neuere oder ausgefallenere Produkte ihren Weg in die Box finden.
Pic 014Dieses Mal enthalten war:

  • Bonduelle Dunkle Champignons wahlweise in Scheiben oder als ganze Köpfe. Ich habe die ganzen Köpfe erwischt, hätte mich aber auch über Scheiben gefreut. Mit Pilzen kann ich auf jeden Fall immer etwas anfangen und bin schon gespannt wie der Unterschied zu „normalen“ Pilzen aus dem Glas ist.
    [425ml Dose – 1,99€] [Launch Dezember ’12]
  • Old El Paso Fajita Kit bestehend aud 8 Weizentortillas, einer Würzmischung und milder Salsa-Sauce. Neu ist das Produkt nicht, eigentlich aber gar kein so schlechter Artikel für die Box. Ich hätte mir das „Kit“ zumindest niemals selbst gekauft. Obs schmeckt werden wir dann ja bald mal sehen 😉
    [500g Kit – 3,99€]
  • Farmer’s Snack Schokolata Bitter-Sweet ist bereits die Zweite Sorte die ich nun dank der Brandnooz Box probieren darf. Der Zutatenliste nach zu Urteilen wäre dieser Snack nicht meine erste Wahl wenn ich eine kaufen würde, aber ich werds probieren.
    [135g Tüte – 2,29€] [Launch Mai ’13]
  • MILFORD Kick-Tees ist Früchtetee gemischt mit Schwarztee. Jede Box enthält eine von 3 Sorten, Cherry-Kick, Cola-Kick oder Lemon-Kick. Ich hatte Glück und habe die für mich interessanteste Sorte bekommen, Cherry-Kick.
    [28 Beutel – 1,79€] [Launch Februar ’14]
  • Uncle Ben’s Express Risottos entweder in der Variante „3 Käse“ oder „Tomaten & italienische Kräuter“. Hätte zwar mehr über Tomate gefreut, bin aber auch sehr gespannt auf den Reis mit Käse.
    [250g Tüte – 2,29€] [Launch Januar ’13]
  • Go Splash™ ist ein Geschmackskonzentrat ohne Zucker, das für bis zu 6 Liter Wasser ausreicht. 6 verschiedene Sorten gibt es, ich habe die für mich uninteressanteste erwicht, schwarze Johannisbeere. Probiert wird trotzdem.
    [48ml Packung – 2,99€] [Launch November ’13]
  • Außerdem zusätzlich für alle Besitzer der „goodnooz Box“ eine Tafel Lindt Excellence Fleur de Sel. In dem Fall bin ich nicht traurig dass ich die Charity Box nicht abonniert habe, die Lindt Tafel wäre nämlich absolut nicht nach meinem Geschmack.
    [100g Tafel – 1,95€]

Insgesamt also wie gesagt keine Box die mich vom Hocker haut, aber eine bei der ich mal alle Produkte selber testen werden. Der Warenwert von 15,34€ hingegen überzeugt dann doch mal wieder – die goodnooz Box hat sogar einen Wert von 17,33€.
Habr ihr die Box diesen Monat auch erhalten? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.