Follow Me…

E-Mail-Adresse eingeben:

Zugestellt von FeedBurner

Google+Facebook

[Blogger Aktion] Expedia und PAYBACK laden zur Ostereier-Suche ein

©tf79 /PIXELIO

Wenn bei mir Zuhause schon keiner Ostereier für mich verstecken mag, dann suche ich sie eben Online 😉 Zum Glück gibt es da so tolle Aktionen wie die Ostereier-Suche auf Expedia.de in Kooperation mit PAYBACK.
Die Aufgabe ist ganz einfach, eines der fünf versteckten Ostereier auf der „Lastminute Weltkarte“ finden und dann über Fundei und Fundort bis zum 01.04.2013 um 12:00 bloggen.

Da bin ich doch gerne dabei und letztlich in Thailand fündig geworden. Thailand weckt in mir jedes Mal völlig Gegensätzliche Gefühle. Zum einen finde ich dieses Land wunderschön und faszinierend, ich mag die farbenfrohe Pflanzenwelt und würde gerne Mal an einem der traumhaft schönen Strände in der Sonne liegen und entspannen. Auch die ganze Architektur gefällt mir gut, die Gebäude sind einfach alle viel hübscher und detaillierter als es bei uns der Fall ist. Selbstverständlich ist in großen Städten wie Bangkok bereits ein großer Teil dem westlichen Baustil angepasst worden aber auch dort gibt es überall kleine Schätze zu entdecken. Und so sehr ich eigentlich Fan großer Städte bin, würde ich hier wohl eher die kleinen hübschen Randgebiete bevorzugen. Besonders interessant finde ich aber auch den Buddhismus, auch wenn ich selber nicht gläubig bin, mich fasziniert einfach die Ruhe die so ein buddhistischer Mönch ausstrahlt.
Aber Thailand macht mir auch Angst, gerade wenn man Mal die großen Städte betrachtet. Raubüberfälle sind dort viel häufiger an der Tagesordnung als hier und wenn man dem Internet glauben darf werden einem auch gerne Mal KO-Tropfen verabreicht um ausgeraubt zu werden. Aber auch bei alltäglichen Dingen gibt es fast überall Betrüger die einem Geld abknöpfen wollen, falsche Taxifahrer die Umwege fahren, falsche Mönche und an allen Ecken versuchen „nette Menschen“ einen zu „besseren“ Sehenswürdigkeiten zu lotsen die sich dann aber als Verkaufsveranstaltung herausstellen (dazu gibt es einen schönen Bericht bei der lieben Nadine). Aber auch vor dem Essen hätte ich Angst 😉 zum einen weil ich einfache andere Hygienevorstellungen habe als wohl viele Thais, aber auch weil ich einfach viel asiatisches Essen nicht mag und scharf schon mal gar nicht esse.
Somit Fasziniert mich Thailand zwar sehr, wird aber sicher nie meine erste Wahl beim Urlaubsort sein.

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>